Anna Aregger                                                         "FREIRAUM"  Claragraben 135  

4057 Basel 


Seit über dreissig Jahren arbeite ich als freischaffende Künstlerin.
Viele Jahre war ich auf Wanderschaft und habe in verschiedenen Ländern gelebt, ohne Netz und doppelten Boden. Ich habe in NYC, Berlin, London, Bremen, Hamburg und Basel gekocht, getanzt, gesungen, gemalt und geschauspielert.
Beruflich bewegte ich mich gerne zwischen diesen verschiedenen Tätigkeiten, da ich mir Frische und grösstmögliche Freiheit bewahren wollte.
Wirtschaftliche Unsicherheiten nahm ich gerne in Kauf, im Gegenteil, ich versprach mir einen gewissen Nervenkitzel, welcher meine Kreativität herausforderte und anregte.
Professionalität auf allen Gebieten setzt Hingabe und Beweglichkeit voraus. Das entspricht meinem Naturell. Es ist mein ganz eigener Weg. Ich darf auf ein schönes und volles Leben zurück blicken und bin dankbar für alles, was mich reifer und vielleicht auch etwas weiser gemacht hat.
 
Ich möchte Räume schaffen, in denen ein freier Geist entstehen kann, dabei folge ich der inneren Freude am Kreieren. Mit meinem künstlerischen Ausdruck biete ich einen Weg zu einem Dialog. Ich hoffe, die Schöpferkraft bei mir und meinem Gegenüber immer wieder anzuregen, Lebensfreude zu verströmen und 
"WeQ" (Wir-Qualitäten) zu fördern.
 
Auf den folgenden Seiten gebe ich Ihnen gerne einen Einblick in mein vielseitiges Schaffen.

*Ausstellungen, Veranstaltungen, Werkstatt, Atelier, Treffpunkt, Austausch, "Rock & Grill".

Veranstaltung:
"Bock auf Rock im A4", 
am 26. August 2023  mit tomind.






Malen, kreieren, gestalten, formen, besprechen,
tanzen, kochen, begegnen, beraten, unterstützen.


"FREIRAUM" NEU  ℅ thebroker
Claragraben 135, 4057 Basel 

  • Ambulante Nachsorge nach klinischem Aufenthalt
  • Donnerstaggruppe
  • Mittwochgruppe
  • Einzelsetting, Intermediale Kunsttherapie
  • Frei-Raum
  • Action Painting

FREIRAUM KUNSTTHERAPIE Neu im Claragraben 135 4057 Basel  076 515 20 67

Kreativität zum Wohle aller einzusetzen, scheint mir sinnvoll und sinnstiftend. 

Methodenkompetenz ist eine wichtige professionelle Notwendigkeit, 
die andere ist die innere Haltung, die Fähigkeit zur menschlichen Tiefe. 
All das macht es überhaupt möglich, 
weit über ein Bild hinaus anzuregen und nachhaltig zu inspirieren

Presse 

Es ist In der aktuellen Brigitte Schweiz, 
24. 4. 2023, ein wertvoller Hinweis auf meine Arbeit als Kunsttherapeutin erschienen. 
Von ganzem Herzen danke ich Dörte Welti, (Redaktionsleitung) für diese Wertschätzung. 

Kunstausstellung 2023



"Magnolien" 2023, Acryl auf Leinwand 120 x 120 cm

Alles hat seinen Platz und seine Zeit. Das Lachen so wie das Weinen. 

Atelierbesuch. Fotos und Text von Michel Roulet.

"Zitronen" 2023 Acryl auf Leinwand 120 x 120 cm

"Erwachsen" 2017 Acryl auf Leinwand 120 x 120 cm

Ausstellung 2022

Anna & Anna  

Gallery Jedlitschka    Seefeldstrasse  52           8008 Zürich

Vernissage

 Samstag, 26. 3. 2022 von 11:00h bis 17:00h


"Gug-Fenster in die Seele"

"Kein Weg ist länger als der Weg vom Kopf zum Herzen."

Dieses Werk, mit Acryl auf Papier gestaltet, zeigt den sorgfältig erspürten Zugang 
zu einer Gefühlslage. 
Intuitiv und aus der Schöpferkraft wirkend nehme ich mir die Freiheit, 
meinen persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten Raum zu geben. 
Durch einen intimen Einblick in meine innere Welt will ich möglichst präzise und wahrhaftig in den Dialog mit mir und der Umwelt treten.
Nicht nur aus kunsttherapeutischer Sicht ist es wichtig, im Herzen mit dem Werk verbunden zu bleiben. Der bildnerische Prozess kann zu Selbsterkenntnis führen 
und Heilungskräfte in Gang setzen. 
Die Ausbildung zur Kunsttherapeutin prägt und beeinflusst meine Arbeit. 
Ich lerne, die Komplexität der Menschen aus psychologischer Sicht besser zu verstehen. Die Freiheit, die uns die Kunst gibt, erlaubt es uns, unseren wahren Gefühlen Ausdruck zu verleihen auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Leben. 
Ich möchte mit diesem Bild die Betrachtenden ermutigen und daran erinnern, 
dass die Reise nach Innen ein spannendes und lebendiges Forschungs- und Erlebnisfeld ist.

"Das Leben ist ein Mysterium und allem wohnt etwas Schönes inne."


Ausstellung 2020


Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hunderte Bilder über dasselbe Thema malen. (Pablo Picasso)

 Espresso wird im Alpin Gourmet Restaurant Zermatterhof 

Prato Borni 

in Anna Aregger-Collection serviert.

Veranstaltung 

26. August 2023 "Bock auf Rock"  
 mit der Coverrockband tOmind.